Mittwoch, 31. Mai 2017

Sonnenberger Panoramaweg - Hubschraubereinsatz

Nach kurzer Verzögerung ist heute der Lastenhubschrauber, vollbesetzt mit starken Männern, in Rabland/Partschins eingetroffen, um die schweren Brücken-Stahlträger auf die vorbereiteten Schienen aufzusetzen.

Ein einzelner Stahlträger wiegt hier 3000 kg - ist 24 m lang und hat eine Höhe von 70 cm.

Durch das Können des Hubschrauberpiloten und die perfekte Zusammenarbeit mit dem "Bodenpersonal" kann nun mit der Fertigstellung der Brücke und des Panoramaweges fortgefahren werden.

Wir informieren, sobald der Sonnenberger Panoramaweg ohne Umleitung über den Rablander Waalweg wieder begehbar ist.